IST-Logo





Willkommen beim WAI-Netzwerk Deutschland!

 

27.01.2015:
Mitgliederzuwachs im WAI-Netzwerk
Im Juli 2014 war die Mitgliederdatenbank des WAI-Netzwerks im Zuge der Mitgliederbefragung bereinigt worden. Der Stand danach betrug 1.550 Mitglieder. Inzwischen ist die Zahl wieder auf 1.818 Mitglieder gestiegen (Stand 05.12.2014). Wir freuen uns über den Mitgliederzulauf und möchten nochmal auf die Möglichkeit der Mitgliedersuche im internen Bereich dieser Website hinweisen. Die Postleitzahlensuche bietet Ihnen die Möglichkeit Ansprechpartner in Ihrer Region ausfindig zu machen und zu zwecks Austausch und Vernetzung zu kontaktieren.
 

 

 

 

04.11.2014:
Konferenzmaterialien zur WAI-Konferenz sind online
Die Materialien und Bilder zur WAI-Konferenz sind ab sofort online. Als Konferenzteilnehmer/in haben Sie die Login-Daten via Mail erhalten. Wenn Sie nicht auf der Konferenz zugegen waren, können Sie die Login-Daten beim WAI-Netzwerkteam erfragen. Bitte senden Sie hierzu eine kurze Mail an wai@uni-wuppertal.de.

 

 

04.11.2014:
FAQ hinzugefügt
Um unseren Beratungsservice abzurunden stellen wir Ihnen ab sofort einen Fragen-Antworten Katalog (FAQ) zu Verfügung. Diesen finden Sie in der Rubrik Materialien.

 

 

03.11.2014:
Pressemitteilung zur WAI-Konferenz
"Arbeitsfähigkeit nachhaltig sichern: WAI-Netzwerk-Team der Bergischen Universität veranstaltet erfolgreiche Konferenz in Berlin". Die Pressemitteilung ist ab sofort unter WAI-Konferenz -> Presse einzusehen.

 

 

 
 

mehr...

 


 

Impression der WAI-Konferenz 2014 in Berlin

 

 

(v.l.n.r.) Daniela Borchart (WAI-Team Bergische Universität), Referent Dr. Jürgen Tempel, Laura Mathiaszyk (WAI-Team Bergische Universität), Referent Prof. Juhani Ilmarinen, Referent Alexander Frevel, Melanie Ebener und Jana Reuter (beide WAI-Team Bergische Universität)

 


 

Das WAI-Netzwerk wurde im Jahr 2003 von der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) initiiert und wird heute von der Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA) finanziert.

 

1.700 (Stand 2014) Klein-, Mittel- und Großunternehmen sowie Einzelpersonen, öffentliche und private Einrichtungen sind Mitglied im Netzwerk. Das WAI-Netzwerk dient der Förderung der Anwendung des WAI (Work Ability Index) in Deutschland.

 

Das WAI-Netzwerk steht allen Interessierten und potenziellen Anwendern offen. Die Mitgliedschaft im WAI-Netzwerk ist kostenfrei.

 

Seit Anfang 2014 stellen wir den Support für die WAI-Software ein, da diese in der Vergangenheit vermehrt zu anwendungsbezogenen Problemen geführt hat. Die WAI-Software wird daher ab sofort durch die Excel-Analysevorlage ersetzt. 



BAUA-Logo



INQA-Logo



BAUA-Logo
Seitenanfang zurück Druckansicht Impressum